Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Iran verurteilt geplante Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen
Nachrichten Panorama Iran verurteilt geplante Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 01.01.2013
Anzeige
Teheran

Man verurteile jegliche religiöse Beleidigung, insbesondere die des islamischen Propheten, sagte Außenamtssprecher Ramin Mehmanparast. Er fordert juristische Schritte gegen die Karikaturisten. Auslöser des Karikaturen-Streits ist die Ankündigung des Satire-Magazins, morgen ein Sonderheft mit einem Comic zum Leben Mohammeds zu veröffentlichen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die belgische Polizei hat einen Autofahrer mit 3,05 Promille Alkohol im Blut aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war nach eigenen Angaben im Kampf für Nüchternheit am Steuer unterwegs.

01.01.2013

Nach dem Fund von zwei Sprengsätzen in Nordirland hat die Polizei zwei Männer unter Mordverdacht festgenommen. Die Verdächtigen sind 25 und 34 Jahre alt und wurden in Belfast aufgegriffen.

01.01.2013

In der Silvesternacht haben sich in Berlin zahlreiche Menschen beim Böllern schwer verletzt. Das Unfallkrankenhaus meldet 20 Patienten, denen Silvesterknaller einzelne Finger abgerissen oder sie anders verstümmelt haben.

01.01.2013
Anzeige