Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Iranische Justiz ordnet Verbot der Chat-App Telegram an
Nachrichten Panorama Iranische Justiz ordnet Verbot der Chat-App Telegram an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:09 30.04.2018
Anzeige

Teheran (dpa) – Die iranische Justizbehörde hat offiziell das Verbot der im Land beliebten Kommunikations-App Telegram angeordnet. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Tasnim soll es ab sofort gelten. Nach monatelangen Diskussionen haben sich damit letztendlich Klerus und Hardliner gegen Präsident Hassan Ruhani, der für ein freies Internet ist, durchgesetzt. Das Verbot wird von Beobachtern als eine schwere innenpolitische Niederlage für Ruhani, seine Regierung und die gesamte Reformbewegung in der von Geistlichen beherrschten islamischen Republik eingestuft.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut zwei Wochen nach einer brutalen Attacke gegen zwei junge Engländer in einem Freizeitpark in Nordrhein-Westfalen hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen Verdächtigen erlassen.

30.04.2018

Bei einer Wolf-Attacke im baden-württembergischen Bad Wildbad sind mehr als 40 Schafe ums Leben gekommen. Naturschützer fordern, betroffene Regionen schneller und besser auf die Rückkehr der Wölfe vorzubereiten.

30.04.2018

Bei einer Skitour in den Schweizer Alpen sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Die 14-köpfige Gruppe konnte nach einer Unwetterfront die Hütte nicht mehr erreichen und musste im Schnee übernachten.

30.04.2018
Anzeige