Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Jugendlicher hält Geleebananen für abgetrennte Finger - Polizeieinsatz
Nachrichten Panorama Jugendlicher hält Geleebananen für abgetrennte Finger - Polizeieinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 06.11.2018
Ein Jugendlicher hielt in einem Thüringer Parkhaus zwei angebissene Geleebananen für abgetrennte Finger. Quelle: imago/Eibner
Sonneberg

Aufregung in einem Thüringer Parkhaus: Ein 15-Jähriger rief dort am Montagnachmittag die Polizei und berichtete von einem grausigen Fund. Er glaubte, zwei abgetrennte Finger gefunden zu haben.

Bei genauerer Betrachtung vor Ort, konnten die Beamten allerdings Entwarnung geben. Bei den vermeintlichen Fingern, die der Jugendliche gesehen haben wollte, handelte es sich lediglich um abgebissene und entsorgte Geleebananen.

Von RND/mat

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen hat in New York der Prozess gegen Joaquín „El Chapo“ Guzmán begonnen. Zu Beginn müssen zwölf Geschworene gefunden werden, die über das Schicksal des Ex-Drogenbosses entscheiden sollen.

06.11.2018

Ein Lasterfahrer rast im Vollrausch mit seinem Lkw über die Autobahn – entgegen der Fahrtrichtung: Nach dem Geisterfahrer-Alptraum in Hessen erzählt eine Autofahrerin, wie sie den Crash mit dem Geister-Lkw überlebte.

06.11.2018

Vier Todeskandidaten im US-Staat Tennessee wollen nicht durch die Giftspritze sterben – und fordern eine andere, angeblich humanere Art der Exekution.

06.11.2018