Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Jugendlicher klettert auf Eisenbahnwaggon und stirbt an Stromschlag
Nachrichten Panorama Jugendlicher klettert auf Eisenbahnwaggon und stirbt an Stromschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 16.04.2019
In Bayern berührte ein Jugendlicher die Oberleitung einer Bahnstrecke. Er starb an den Folgen des Stromschlags. Quelle: dpa/Symbol
Haar

Ein Jugendlicher ist in Haar bei München auf einen Eisenbahnwaggon geklettert und durch einen Stromschlag getötet worden. Der 17-Jährige sei in der Nacht auf Dienstag auf den Kesselwagen gestiegen und habe dabei die Oberleitung berührt, teilte die Polizei mit. Er sei daraufhin vom Waggon gestürzt und an den Folgen des Stromschlags an der Unfallstelle gestorben.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Täter banden den Mann mit einem Tau an die Anhängerkupplung und schleiften ihn bei Vollgas 500 Meter weit mit: Wegen eines grausamen Verbrechens ermittelt die Polizei in Aachen.

16.04.2019

Nach den Vorwürfen, es gäbe rechtsextreme Tendenzen bei der hessischen Polizei, geraten Beamte abermals in den Fokus der Öffentlichkeit – weil sie nach einer Feier betrunken an die Haustür eines Gefährders uriniert haben sollen.

16.04.2019

Charlie Sheen ist für seine TV-Rollen bekannt – und für Eskapaden, Drogen und Alkohol. Jetzt betont der „Two and a half Men“-Star: Ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben.

16.04.2019