Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Kartellamt rügt missbräuchliche Datensammlung bei Facebook
Nachrichten Panorama Kartellamt rügt missbräuchliche Datensammlung bei Facebook
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 19.12.2017
Anzeige
Bonn

Das Bundeskartellamt wirft Facebook in einem Verwaltungsverfahren missbräuchliche Datensammlungen vor. Die Behörde moniert in einer vorläufigen Einschätzung vor allem, dass das soziale Netzwerk in Deutschland „unbegrenzt jegliche Art von Nutzerdaten aus Drittquellen sammelt“ und mit dem Facebook-Konto zusammenführt. Demnach nimmt das US-Unternehmen in Deutschland eine marktbeherrschende Stellung ein. Facebook bestreitet das.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er kämpfte sich durch alle Instanzen, um ungestört in seiner Wohnung rauchen zu dürfen. Jetzt ist Friedhelm Adolfs im Alter von 79 Jahren gestorben.

19.12.2017

Die Bildungs- und Wissenschaftsminister der Länder haben offen gelassen, wie sie auf das Verfassungsgerichts-Urteil zum Medizinstudium reagieren wollen.

19.12.2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sieht im Umgang mit den Opfern des Terroranschlags vom Berliner Breitscheidplatz Versäumnisse bei Staat und Gesellschaft.

19.12.2017
Anzeige