Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Kavanaugh hält an Kandidatur für Supreme Court fest
Nachrichten Panorama Kavanaugh hält an Kandidatur für Supreme Court fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 27.09.2018
Washington

Trotz Missbrauchsvorwürfen mehrerer Frauen hält der Supreme-Court-Kandidat von US-Präsident Donald Trump, Brett Kavanaugh, an seiner Bewerbung für das höchste US-Gericht fest. „Sie mögen mich in der Endabstimmung besiegen, aber sie werden mich nie dazu bringen, aufzugeben“, sagte der aufgebrachte 53-Jährige bei einer Anhörung des Justizausschusses des US-Senats in Washington an die Adresse seiner Gegner. Kavanaugh wies die Missbrauchsvorwürfe erneut zurück und sprach von einem „kalkulierten und orchestrierten“ Rufmord. „Das ist ein Zirkus“, sagte er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Heute ist der Tag, an dem wir nicht mehr schweigen“: Die US-Schauspielerin Busy Philipps („Dawsons’s Creek“) hat bei Instagram öffentlich gemacht, dass sie als 14-Jährige vergewaltigt wurde. Die Nachricht postete sie, während es im US-Senat um Missbrauchsvorwürfe gegen Trumps Supreme-Court-Kandidaten Kavanaugh ging.

27.09.2018

Runzlige Oma, Werwolf oder Kleopatra: Wenn es um ihr Halloween-Outfit geht, beweist Heidi Klum jedes Jahr große Kreativität. Jetzt hat sie einen ersten Blick auf ihr aktuelles Kostüm gewährt – und die Fans überschlagen sich mit Spekulationen.

27.09.2018

Mit ihrer öffentlichen Aussage vor dem US-Senat hat die Professorin Christine Blasey Ford Supreme-Court-Kandidat Brett Kavanaugh in Bedrängnis gebracht.

27.09.2018