Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Keine Hinweise auf Schützen in US-Militärkrankenhaus
Nachrichten Panorama Keine Hinweise auf Schützen in US-Militärkrankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 26.01.2016
Anzeige
San Diego

Eine Warnung vor Schüssen auf dem Gelände eines Militärkrankenhauses im kalifornischen San Diego haben sich als Fehlalarm herausgestellt. Die Einsatzteams hätten bei der Durchsuchung der Gebäude keine Hinweise auf einen Schützen oder ein Verbrechen gefunden, teilte ein Marine-Sprecher in einer Pressekonferenz mit. Möglicherweise habe jemand Geräusche gehört, die wie Schüsse klangen, fügte er hinzu. Einsatzteams hatten am Morgen (Ortszeit) das Naval Medical Center abgeriegelt und durchsucht, nachdem das Krankenhaus Alarm geschlagen hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mann hat in einem Baumarkt bei Köln einen verdächtigen Mix von Chemikalien gekauft - nun befürchtet die Polizei, dass er damit eine Bombe bauen könnte.

26.01.2016

Die russische Regierung hat mit Vorwürfen auf Gerüchte über eine angebliche Entführung und Vergewaltigung einer 13-jährigen Russlanddeutschen in Berlin reagiert.

26.01.2016

Die Kölner Polizei fahndet knapp zwei Wochen vor dem Rosenmontagszug nach einem Mann, der in einem Baumarkt verdächtige Chemikalien gekauft hat.

26.01.2016
Anzeige