Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Kreise: Iranischer Diplomat nach Belgien ausgeliefert
Nachrichten Panorama Kreise: Iranischer Diplomat nach Belgien ausgeliefert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 09.10.2018
Berlin

Der unter Terrorverdacht in Bayern festgenommene iranische Diplomat Assadollah A. ist heute nach Belgien ausgeliefert worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen. Das Oberlandesgericht Bamberg hatte vergangene Woche einen entsprechenden Antrag für zulässig erklärt. Dem 46 Jahre alten Diplomaten werden Spionage und Verabredung zum Mord vorgeworfen. Der Mann gilt als mutmaßlicher Drahtzieher eines vereitelten Anschlags auf Exil-Iraner in Frankreich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von kleinen Kindern hat das Landgericht Stuttgart einen 21-Jährigen verurteilt. Er muss fünfeinhalb Jahre in Haft.

09.10.2018

Kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs versenkte die britische Marine ein deutsches U-Boot vor Norwegen. Für die Umwelt ist das giftige Wrack noch heute eine Gefahr. Nun gibt es einen Plan, sie zu bannen.

09.10.2018

In Bulgarien haben die Ermittler im Fall der ermordeten Moderatorin Wiktorija Marinowa einen festgenommenen Rumänen wieder freigelassen. Der Mann sei vorerst doch nicht tatverdächtig, hieß es.

09.10.2018