Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Kreml kritisiert neue US-Sanktionen im Fall Skripal
Nachrichten Panorama Kreml kritisiert neue US-Sanktionen im Fall Skripal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 09.08.2018
Moskau

Der Kreml hat die neuen Wirtschaftssanktionen der USA wegen des Giftanschlags auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal scharf kritisiert. „Russland hatte und hat damit nichts zu tun“, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow in Moskau. Die russische Führung versuche zunächst herauszufinden, um welche Strafmaßnahmen es genau gehe. Vorher lasse sich auch nicht über Gegenmaßnahmen reden, sagte Peskow nach Angaben der Agentur Interfax. An der Moskauer Börse schickte aber allein die Aussicht auf neue US-Sanktionen die Kurse großer Staatsunternehmen in den Keller.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Verwunderung und Spott über einen Zickzack-Radweg in Berlin soll es noch diese Woche einen Ortstermin mit der zuständigen Firma geben. Das kündigte eine Bezirksstadträtin an.

09.08.2018

Sat.1 hat verraten, wer die ersten Kandidaten für die kommende Staffel Promi Big Brother sein werden. Für Sex, Soul und Soap ist gesorgt.

09.08.2018

Mit einer schwangeren Frau auf der Rückbank ist ein Mann mit einem Taxi auf der Flucht vor der Polizei quer durch Berlin gerast. Dabei überfuhr er unter anderem mehrere rote Ampeln, raste in den Gegenverkehr und fuhr mit geplatztem Reifen auf der Autobahn.

09.08.2018