Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Kriminologen: mehr Prävention gegen Flüchtlingskriminalität
Nachrichten Panorama Kriminologen: mehr Prävention gegen Flüchtlingskriminalität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 02.01.2018
Anzeige
Hannover

Als Mittel gegen Gewalttaten von Flüchtlingen mahnen Kriminologen eine bessere Prävention an. Unter anderem solle es bessere Angebote wie Sprachkurse, Sport oder Praktika und Betreuungskonzepte für junge Flüchtlinge geben. Das empfehlen die Kriminologen um Christian Pfeiffer in einer Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. In den vergangenen beiden Jahren ist in Deutschland die Zahl der Gewaltstraftaten laut Polizeilicher Kriminalstatistik angestiegen. Am Beispiel Niedersachsen stellen die Forscher einen Zusammenhang zum Flüchtlingszuzug fest.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Peru ist ein Bus von einer Klippe gestürzt. Dabei seien mindestens 48 Menschen ums Leben gekommen, teilte die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mit. Da zum Unfallzeitpunkt mehr als 50 Menschen in dem Fahrzeug gewesen seien, befürchtete sie, dass es noch weitere Tote gegeben habe.

03.01.2018

Nach der Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig akzeptiert Rapper Kollegah eine Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro. Einen Einspruch hatte die Verteidigung wieder zurückgezogen.

02.01.2018

Rund 400 Menschen haben nach dem gewaltsamen Tod einer 15-Jährigen an einem Schweigemarsch durch das pfälzische Kandel teilgenommen.

02.01.2018
Anzeige