Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Leiche der brutal vergewaltigten Inderin in Neu Delhi angekommen
Nachrichten Panorama Leiche der brutal vergewaltigten Inderin in Neu Delhi angekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 30.12.2012
Anzeige
Neu Delhi

An Bord der befanden sich auch die Eltern sowie zwei Brüder. Die junge Frau war von mehreren Männern in einem Bus brutal vergewaltigt und anschließend aus dem Fahrzeug geworfen worden. Den sechs mutmaßlichen Tätern droht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Psychische Erkrankungen sind der häufigste Grund für ein unfreiwilliges vorzeitiges Ausscheiden aus dem Beruf. 2011 hätten rund 41 Prozent der Arbeitnehmer, die eine Erwerbsminderungsrente beantragten, Depressionen, Angstzustände oder andere psychische Erkrankungen geltend gemacht, berichtet die „Welt am Sonntag“.

30.12.2012

Nach einer zweiten tödlichen U-Bahn-Attacke innerhalb weniger Wochen in New York ist eine 31 Jahre alte Frau festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr nach US-Medienberichten Totschlag im Rahmen eines sogenannten „Hassverbrechens“ vor.

30.12.2012

Die Leiche einer von mehreren Männern vergewaltigten Inderin ist in in Neu Delhi eingetroffen. Der Sarg kam nach Berichten des Nachrichtensenders CNN-IBN mit einer Chartermaschine aus Singapur, wo die 23-Jährige in einer Klinik an ihren schweren Verletzungen gestorben war.

30.12.2012
Anzeige