Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Lischka warnt vor Inszenierung bürgerkriegsähnlicher Zustände
Nachrichten Panorama Lischka warnt vor Inszenierung bürgerkriegsähnlicher Zustände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:02 28.08.2018
Berlin

Nach den Angriffen auf Ausländer in Chemnitz hat der SPD-Innenexperte Burkhard Lischka vor der Gefahr inszenierter bürgerkriegsähnlicher Zustände gewarnt. „Es gibt in unserem Land einen kleinen rechten Mob, der jeden Anlass zum Vorwand nimmt und nehmen wird, seine Gewaltfantasien von bürgerkriegsähnlichen Zuständen auf unsere Straßen zu tragen“, sagte Lischka der „Rheinischen Post“. Bei neuen Protesten rechter und linker Demonstranten in der Chemnitzer Innenstadt waren am Abend mindestens sechs Menschen verletzt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der jüngsten Ausschreitungen in Chemnitz beklagt die Amadeu Antonio Stiftung zunehmende Aggression und Gewaltbereitschaft gegen Zuwanderer.

28.08.2018

Die Bundespolizei stößt nach Einschätzung der für sie zuständigen Gewerkschaft wegen Personalmangels bei vielen Aufgaben an ihre Grenzen, etwa beim Schutz von Bahnhöfen.

28.08.2018

Bei Protesten Tausender rechter und linker Demonstranten in der Chemnitzer Innenstadt sind am Abend mindestens sechs Menschen verletzt worden.

28.08.2018