Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Magier Jan Rouven bekennt sich in Kinderporno-Anklage schuldig
Nachrichten Panorama Magier Jan Rouven bekennt sich in Kinderporno-Anklage schuldig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 18.11.2016
Anzeige
Las Vegas

Der deutsche Magier Jan Rouven hat sich in einer Anklage wegen Besitzes von Kinderpornografie in den USA überraschend schuldig bekannt. Laut Staatsanwaltschaft in Las Vegas räumte der 39 Jahre alte Illusionist aus Kerpen in mehreren Anklagepunkten seine Schuld ein. Dem Deutschen droht eine jahrzehntelange Haftstrafe. Rouven, der mit seiner Show „The New Illusions“ in Las Vegas erfolgreiche Auftritte feierte, wird vorgeworfen, Kinderpornografie besessen, verbreitet und beworben zu haben. Bei der Anklageerhebung hatte er auf „nicht schuldig“ plädiert. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der scheidende amerikanische Präsident Barack Obama will nach dem Ende seiner Amtszeit mehr von Deutschland entdecken - als Tourist.

17.11.2016

Zuletzt wurde noch mal richtig aufgetischt: Bevor Obama seine Reise am Freitag fortsetzt, gab es in Berlin mit Kanzlerin Angela Merkel und zahlreichen Prominenten ein zünftiges Abschiedsdinner.

17.11.2016

Ein sogenannter Reichsbürger hat in seiner Wohnung im niedersächsischen Sögel sechs Polizisten mit Pfefferspray leicht verletzt.

17.11.2016
Anzeige