Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mann in Hamburg angeschossen - Drei Verdächtige flüchtig
Nachrichten Panorama Mann in Hamburg angeschossen - Drei Verdächtige flüchtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 11.10.2018
Hamburg

Ein Mann ist in Hamburg in der Nähe eines Einkaufszentrums angeschossen worden. Die Täter seien nach der Tat im Stadtteil Wandsbek geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Es habe mehrere Zeugen gegeben. Der Verletzte sei nach dem Zwischenfall ansprechbar gewesen. Er habe eine Schussverletzung im Bein. Eine Sofortfahndung nach drei Verdächtigen wurde am späteren Abend eingestellt, wie die Polizei auf Twitter mitteilte. Nach Auskunft des Lagezentrums der Polizei wurden die Maßnahmen heruntergefahren, die Ermittlungen liefen aber weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er ohne Kontrolle in einem gesperrten Teil des Münchner Flughafens unterwegs war, hat ein Mann den dortigen Betrieb zwischenzeitlich lahmgelegt. Der Fall weckt böse Erinnerungen.

10.10.2018

Wegen eines Strips auf einem Parkplatz soll die Schauspielerin Antje Mönning 1200 Euro Strafe zahlen. Dagegen wehrt sie sich und beschreibt die Aktion nun ausführlich aus ihrer Sicht.

11.10.2018

In Hamburg haben Unbekannte einen Mann angeschossen und verletzt. Die Täter seien nach der Tat im Stadtteil Wandsbek geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher. Eine größere Fahndung nach ihnen laufe.

10.10.2018