Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mann in Londoner Regierungsviertel festgenommen - Bericht über Messer
Nachrichten Panorama Mann in Londoner Regierungsviertel festgenommen - Bericht über Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 27.04.2017
London

Die britische Polizei hat einen Mann im Londoner Regierungsviertel Westminster festgenommen. Medienberichten zufolge soll er mindestens ein Messer bei sich gehabt haben. Wie Scotland Yard mitteilte, gab es zunächst keine Informationen über Verletzte. Die Hintergründe waren unklar. Eine Straße wurde gesperrt, mehrere Buslinien mussten umgeleitet werden. Auf Fernsehaufnahmen waren zahlreiche Polizeiautos und bewaffnete Beamte zu sehen. Die Festnahme fand nur wenige hundert Meter vom britischen Regierungssitz und dem Parlament entfernt statt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Auto kracht im Sommer 2015 in eine Eisdiele, zwei Menschen sterben. Die Einsatzkräfte haben alle Hände voll zu tun, aber nicht nur mit den Unfallfolgen, sondern auch mit drei Gaffern. Ein 27-Jähriger muss dafür nun ins Gefängnis.

27.04.2017

Die britische Polizei hat einen Mann im Londoner Regierungsviertel Westminster festgenommen. Medienberichten zufolge soll er mindestens ein Messer bei sich gehabt haben.

27.04.2017

Überzeugt davon bei sich zu Hause zu sein, hat sich ein Betrunkener unter die Dusche gestellt, um wieder nüchtern zu werden.

27.04.2017