Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Medien: Zwei französische Journalisten in Mali entführt
Nachrichten Panorama Medien: Zwei französische Journalisten in Mali entführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:24 03.11.2013
Anzeige

Paris (dpa) – Vier Tage nach der Freilassung französischer Geiseln in Niger sind zwei französische Journalisten in Mali entführt worden. Der Sender Radio France Internationale meldete die Entführung seiner Mitarbeiter in Kidal. Die beiden erfahrenen Reporter, ein Mann und eine Frau, seien von bewaffneten Männern an Bord eines Geländewagens in der nordmalischen Stadt entführt worden. Am vergangenen Mittwoch sind vier französische Geiseln nach dreijähriger Geiselhaft in Niger freigelassen worden. Die Terrororganisation Al-Kaida im Maghreb hatte sie entführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 7000 deutsche Auslands-Renten sind laut „Bild“ möglicherweise über einen längeren Zeitraum an Tote gezahlt worden.

02.11.2013

Bei der Schießerei am Flughafen von Los Angeles ist ein Beamter der US-Sicherheitsbehörde TSA ums Leben gekommen. Das teilte die TSA der Nachrichtenagentur dpa mit.

02.11.2013

Schüsse und Chaos am Flughafen von Los Angeles: Ein Unbekannter hat am LAX-Flughafen Schüsse abgefeuert.

01.11.2013
Anzeige