Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Meistgesuchter Drogenboss Spaniens tritt in Musikvideo auf
Nachrichten Panorama Meistgesuchter Drogenboss Spaniens tritt in Musikvideo auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 06.10.2018
Madrid

Einer der meistgesuchten und bekanntesten Drogenbosse Spaniens hat viel Dreistigkeit an den Tag gelegt: Francisco Tejón spielte nach Polizeiangaben in einem Musikvideo des Reggaeton-Sängers Clase A eine Hauptrolle. „Das ist er, da gibt es keine Zweifel“, wurde ein Polizeisprecher von der Zeitung „El Mundo“ zitiert. Tejón gilt seit einigen Monaten als alleiniger Chef des berüchtigten Clans „Los Castañas“, nachdem sein Bruder Antonio im Juni gefasst wurde. Laut Polizei kontrolliert die Bande rund 70 Prozent des Handels mit Haschisch in der andalusischen Provinz Cádiz im Süden Spaniens.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Umschlag mit lange erspartem Geld verschwindet und der Inhalt taucht wenig später wieder auf: im Aktenvernichter. Der zweijährige Sohn eines Ehepaares im US-amerikanischen Bundesstaat Utah hat das Geld geschreddert.

06.10.2018

Nach dem rätselhaften Verschwinden des Interpol-Präsidenten fordert die internationale Polizeiorganisation eine Stellungnahme Chinas über den Verbleib von Meng Hongwei.

06.10.2018

Eine Seniorin ist am Sonnabend mit ihrem Auto in den Verkaufsraum einer Tankstelle in Sankt Augustin bei Bonn gerast. Aus zunächst ungeklärter Ursache habe die 79 Jahre alte Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, teilte die Polizei mit.

06.10.2018