Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Merkel: Religion gehört in den öffentlichen Raum
Nachrichten Panorama Merkel: Religion gehört in den öffentlichen Raum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 25.05.2017
Berlin

Zum Auftakt des Evangelische Kirchentages hat Bundeskanzlerin Angela Merkel betont, dass Religion für sie und die CDU in den öffentlichen Raum gehört. „Wir wollen Religion nicht ins Private verdrängen“, sagte Merkel am Abend auf einem Empfang des Evangelischen Arbeitskreises der Union in Berlin. Es sei besser, die Kirchen mischten sich ein, als dass sie sich immer zurückhielten. Vom Reformator Martin Luther könnten die Menschen in den aktuell für viele schwierigen Zeiten Zuversicht und Grundvertrauen lernen, sagte die Kanzlerin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ermittler haben am Abend im Zusammenhang mit dem Anschlag von Manchester eine Frau festgenommen.

24.05.2017

In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Doch wie verbreiten sich Bakterien in einem Krankenhaus. US-Forscher haben in einer nagelneuen Klinik genauer hingeschaut.

24.05.2017

Mit drei Gottesdiensten haben 70 000 Menschen in Berlin den Beginn des 36. Evangelischen Kirchentags gefeiert. Beim anschließenden Straßenfest tummelten sich laut Veranstalter 200 000 Besucher.

24.05.2017