Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Messer vor Buckingham-Palast: Anti-Terror-Einheit ermittelt
Nachrichten Panorama Messer vor Buckingham-Palast: Anti-Terror-Einheit ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 26.08.2017
Anzeige
London

Nach einem Messer-Zwischenfall vor dem Buckingham-Palast in London haben Beamte einer Anti-Terror-Einheit die Ermittlungen übernommen. Polizisten hatten am Abend einen Mann festgenommen, der sein Auto in der Nähe eines Polizeifahrzeuges am zentralen Kreisverkehr vor dem Buckingham-Palast geparkt hatte. Dort ist parken nicht erlaubt. Den Polizeibeamten fiel in dem Fahrzeug ein Messer mit einer langen Klinge auf. Bei der Festnahme des 26-Jährigen erlitten zwei Polizisten kleinere Armverletzungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil ein Kind nicht sofort zur Toilette durfte, haben Unbekannte seine Mutter angegriffen, geschlagen und getreten. Die 40-Jährige war in Lörrach unterwegs, als ihr Kind zur Toilette wollte.

26.08.2017

Das nationale Hurrikanzentrum stufte den Sturm zeitweise auf die zweithöchste Kategorie hoch. US-Präsident Trump rief den Katastrophenzustand aus. Experten befürchten, der Hurrikan könnte sich zum schwersten Sturm seit „Katrina“ entwickeln.

26.08.2017

Der Deutsche Patrick „Ehrwulf“ Culek ist bei der Weltmeisterschaft im Luftgitarrespielen im finnischen Oulu Zweiter geworden.

26.08.2017
Anzeige