Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mexiko: Flüchtiger Drogenboss „El Chapo“ bei Zugriffsversuch verletzt
Nachrichten Panorama Mexiko: Flüchtiger Drogenboss „El Chapo“ bei Zugriffsversuch verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 17.10.2015
Anzeige
Mexiko-Stadt

Der flüchtige mexikanische Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán ist bei einem versuchten Zugriff staatlicher Sicherheitskräfte verwundet worden. Der Chef des Sinaloa-Kartell habe sich Verletzungen an einem Bein und im Gesicht zugezogen, teilte das Sicherheitskabinett mit. Seit seinem spektakulären Gefängnisausbruch vor drei Monaten war Guzmán Medienberichten zufolge bereits mindestens zweimal seinen Verfolgern entwischt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Verbraucherzentrale Bundesverband klagt zum dritten Mal gegen Facebook. Das berichtet der „Spiegel“.

16.10.2015

Schauspielerin Anna Schudt würde sich ihren eigenen Dortmunder „Tatort“ vom Sonntag nicht angucken, wirbt aber auch für Filme mit Ecken und Kanten, damit nicht „alles Brei“ wird.

17.10.2015

Unmittelbar vor einem Scheidungstermin hat eine Frau in Nordrhein-Westfalen ihren Mann mit einem Küchenmesser getötet.

16.10.2015
Anzeige