Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mexiko: Nachlässige Wärter ließen Drogenboss „El Chapo“ entkommen
Nachrichten Panorama Mexiko: Nachlässige Wärter ließen Drogenboss „El Chapo“ entkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 15.10.2015
Anzeige
Mexiko-Stadt

Bei seiner spektakulären Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis El Altiplano kam dem mexikanischen Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán Loera die Nachlässigkeit der Justizbeamten zugute. Kurz bevor der Chef des Sinaloa-Kartells durch einen 1,5 Kilometer langen Tunnel türmte, waren in seiner Zelle laute Hammer- oder Bohrgeräusche zu hören. Das zeigen bisher unbekannte Aufnahmen der Überwachungskameras, die ein TV-Sender ausstrahlte. Das Wachpersonal reagierte aber zunächst nicht. Erst 25 Minuten nach der Flucht wurden die Beamten auf die leere Zelle aufmerksam.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 19-Jähriger soll im US-Bundesstaat New York von seinen Eltern in einem Treffen ihrer Kirche über Stunden zu Tode geprügelt worden sein.

15.10.2015
Panorama Gluecksspiele - Die Lottozahlen

Lottozahlen: 15 - 17 - 22 - 28 - 29 - 41

Superzahl: 5

Spiel 77: 7 0 8 3 4 2 3

Super 6: 7 8 6 4 3 1

Diese Angaben sind wie immer ohne Gewähr.

14.10.2015

Marie-Luise Marjan (75) ist schon „ganz aufgeregt“ wegen der ersten Live-Übertragung der ARD-„Lindenstraße“ anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums am 6.

15.10.2015
Anzeige