Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Kidnapper entführen Afrikas jüngsten Milliardär
Nachrichten Panorama Kidnapper entführen Afrikas jüngsten Milliardär
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 11.10.2018
Mohammed Dewj Quelle: Gonzalezbarbara
Daressalam

Im ostafrikanischen Tansania ist ein Milliardär entführt worden. Nach Angaben der Polizei ergriffen Bewaffnete den 43-jährigen Mohammed Dewji am Donnerstagmorgen, als er auf dem Weg zum Training in einem Hotel von Daressalam war. Zwei vermummte Kidnapper hätten dabei in die Luft geschossen, bevor sie mit Dewji davon gefahren seien, hieß es. Die Polizei verstärkte nach der Entführung die Kontrollen an Grenzübergängen und auf Flughäfen.

Nach Recherchen des US-Magazins Forbes verfügt Dewji über ein Vermögen von 1,5 Milliarden Dollar. Mit 43 Jahren gilt er als der jüngste Milliardär Afrikas.

Von RND/AP