Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mubaraks Ärzte halten Verletzungen für lebensbedrohlich
Nachrichten Panorama Mubaraks Ärzte halten Verletzungen für lebensbedrohlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:05 05.01.2013
Anzeige
Kairo

Wie die Zeitung „Al-Masry al-Youm“ unter Berufung auf das Komitee zur Überwachung des Gesundheitszustands des 84-Jährigen berichtet, hat der ehemalige Langzeitmachthaber Rippenbrüche erlitten. Es bestehe das Risiko, dass seine Lunge beschädigt werde, hieß es. Mubarak hatte sich im Dezember bei dem Sturz an Kopf und Oberkörper verletzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein starkes Erdbeben vor der Küste Alaskas hat in der Nacht viele Menschen in Angst versetzt. Eine vorübergehend geltende Tsunami-Warnung wurde allerdings nach wenigen Stunden wieder aufgehoben, weil keine Riesenwellen entstanden.

05.01.2013

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den neuen Vorstoß der CSU zur Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland strikt zurückgewiesen. Ihre Haltung zu dem Thema habe sich nicht verändert, sagte die CDU-Chefin nach einer Vorstandsklausur ihrer Partei in Wilhelmshaven.

05.01.2013

Die Polizei in Neu Delhi hat Vorwürfe zurückgewiesen, der brutal vergewaltigten Frau zu spät geholfen zu haben. Der erste Streifenwagen habe die Frau und ihren ebenfalls verletzten Begleiter sechs Minuten nach Eingang des Notrufs erreicht, so die Polizei.

05.01.2013
Anzeige