Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mutmaßliche Islamisten gestehen Terrorpläne in Australien
Nachrichten Panorama Mutmaßliche Islamisten gestehen Terrorpläne in Australien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 31.07.2017
Anzeige
Sydney

In Australien haben drei mutmaßliche Islamisten gestanden, vor drei Jahren einen Terrorangriff auf Regierungsgebäude geplant zu haben. Die drei Männer bekannten sich vor einem Gericht in Sydney schuldig. Ihnen droht lebenslange Haft. An den Plänen, im Jahr 2014 mit Schusswaffen staatliche Gebäude zu überfallen, sollen insgesamt sechs Verdächtige beteiligt gewesen zu sein. Erst am Wochenende hatte die australische Polizei vier mutmaßliche Islamisten verhaftet, die einen Anschlag auf ein Passagierflugzeug vorbereitet haben sollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Union hat der SPD eine indirekte Mitverantwortung für die Messer-Attacke eines ausreisepflichtigen Palästinensers in Hamburg mit einem Toten und sieben Verletzten gegeben.

31.07.2017

Nach der tödlichen Schießerei vor einer Diskothek in Konstanz setzt die Polizei ihre Ermittlungen zur Aufklärung fort.

31.07.2017

Die Bundesanwaltschaft will heute ihr Plädoyer im Münchner NSU-Prozess fortsetzen. Hauptangeklagte ist Beate Zschäpe, der die Anklagebehörde Mittäterschaft an allen NSU-Verbrechen vorwirft.

31.07.2017
Anzeige