Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mutmaßlicher Einbrecher steckt in Gebüsch fest
Nachrichten Panorama Mutmaßlicher Einbrecher steckt in Gebüsch fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 09.02.2018
Anzeige
Riedlingen

Nach einer missglückten Diebestour ist ein Einbrecher in Baden-Württemberg in einem Gebüsch steckengeblieben. Der 31 Jahre alte Verdächtige musste von der Feuerwehr mit einer Motorsäge befreit werden. Er hatte sich bei der Flucht leicht verletzt. Nach Polizeiangaben war der Mann in eine Spielhalle im Kreis Biberach eingestiegen. Es löste dabei die Alarmanlage aus und flüchtete ohne Beute. Die Polizei fand ihn wenige Meter von der Spielhalle entfernt im Gebüsch. Er wurde festgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Werbung per Influencer - Du sollst so werden, wie ich bin

Der deutsche Name ist plump, „Beeinflusser“. Dagegen klingt „Influencer“, frisch gekürt zum Anglizismus des Jahres, sehr weltmännisch. Dabei machen die – jungen – Leute nichts anderes, als unauffällig ihre Altersgenossen zum Kaufen zu animieren. Über ein kulturelles Phänomen, das Eigen- und Markenwerbung höchst profitabel vereint.

09.02.2018

Wegen undurchsichtiger Geldflüsse beim Verkauf von 18 Eurofightern an Österreich muss Airbus 81,25 Millionen Euro Bußgeld zahlen. Die Staatsanwaltschaft München erließ einen entsprechenden Bescheid.

09.02.2018

Mitarbeiter der britischen Hilfsorganisation Oxfam sollen während des Erdbeben-Einsatzes in Haiti Orgien gefeiert haben. Dass die Prostituierten mit Spendengeldern bezahlt wurden, dementierte die Organisation am Freitag.

09.02.2018
Anzeige