Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Mutmaßlicher Sexualtäter aus Fußballzug will aussagen
Nachrichten Panorama Mutmaßlicher Sexualtäter aus Fußballzug will aussagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 17.04.2018
Mönchengladbach

Nach dem mutmaßlichen sexuellen Missbrauch einer 19-Jährigen in einem Zug voller Fußballfans hat sich der Tatverdächtige zu einer Aussage bereit erklärt. Der 30-Jährige aus Mönchengladbach hatte sich freiwillig in einer Haftanstalt in Nordrhein-Westfalen gemeldet, um wegen einer anderen Straftat eine mehrmonatige Freiheitsstrafe anzutreten. Gleichzeitig habe sein Anwalt der Polizei mitgeteilt, dass der Mann bereit sei, „Angaben zum Tatvorwurf zu machen“, berichtete die Polizei. Die 19-Jährige aus Bonn konnte laut Polizei inzwischen als Zeugin vernommen werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Kommission will Informanten, die schwere Missstände in Unternehmen oder öffentlichen Institutionen an die Öffentlichkeit bringen, künftig EU-weit schützen.

17.04.2018

EU-Justizkommissarin Vera Jourova hält die Entschuldigung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg wegen des Datenskandals für nicht ausreichend.

17.04.2018

Die New Yorker Gesundheitsbehörde hat Yoga-Kurse mit Ziegen in der Millionenmetropole vorerst verhindert.

17.04.2018