Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Nach Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Nachrichten Panorama Nach Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 25.06.2017
Anzeige
Palma

Drei Hai-Sichtungen haben am Wochenende vor der Südwestküste von Mallorca Badegäste in Angst und Schrecken versetzt. Inzwischen hat die spanische Küstenwache ein Tier gefangen und eingeschläfert. Der rund eineinhalb Meter lange Blauhai wurde rund zehn Kilometer östlich der Hauptstadt Palma gefangen. Laut einer lokalen Zeitung wurde das Tier getötet, weil es von einem Angelhaken verletzt war. Unklar ist, ob es sich bei allen Sichtungen um diesen Hai handelte oder ob sich weitere Blauhaie in Küstennähe aufhalten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mindestens 79 Menschen kamen bei dem Brand des Grenfell Towers in London vor knapp zwei Wochen ums Leben. Nach dem verheerenden Feuer wird die Dimension der Katastrophe noch deutlicher: Tausende leben in Feuerfallen.

25.06.2017

Bei einer Gewaltwelle sind im Osten Mexikos am Wochenende elf Menschen getötet worden. Unten den Opfern in der Unruheregion Veracruz sind vier Kinder und drei Polizisten, wie die Behörden mitteilten.

25.06.2017

Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet.

25.06.2017
Anzeige