Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Nach abendlichen G20-Auseinandersetzungen keine weiteren Proteste
Nachrichten Panorama Nach abendlichen G20-Auseinandersetzungen keine weiteren Proteste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 05.07.2017
Anzeige
Hamburg

Nach den abendlichen Auseinandersetzungen zwischen G20-Gegnern und der Polizei ist es bis zum Morgen ruhig in Hamburg geblieben. Es habe in der regnerischen Nacht keine weiteren Einsätze mehr gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Nach Mitternacht habe sich die Lage beruhigt. Rückblickend sei die Situation zu jeder Zeit unter Kontrolle gewesen. In den späten Abendstunden hatte es in den Hamburger Stadtteilen St. Pauli und Altona Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und G20-Kritikern gegeben. Dabei wurden auch Wasserwerfer eingesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schweiß steht ihm schon auf der Stirn, aber ein Hotdog geht bestimmt noch rein: Joey Chestnut verdrückte bei einem Wettbewerb 72 Würstchen im Brötchen – und brach damit erneut den Weltrekord.

05.07.2017

Manila (dpa) – Islamisten auf den Philippinen haben zwei entführte Seeleute aus Vietnam enthauptet.

05.07.2017

Nach den abendlichen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und G20-Kritikern in Hamburg hat sich die Lage in den Nachtstunden wieder beruhigt.

05.07.2017
Anzeige