Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Neue BKA-Einheit zur Überwachung islamistischer Gefährder
Nachrichten Panorama Neue BKA-Einheit zur Überwachung islamistischer Gefährder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 04.07.2017
Anzeige
Berlin

Das Bundeskriminalamt will die Überwachung islamistischer Gefährder einem Medienbericht zufolge mit einer neuen Einheit koordinieren. Dazu werde derzeit am BKA-Standort in Berlin ein neues Sachgebiet im Staatsschutz-Referat aufgebaut, berichtet die „Welt“. Die Einheit solle Gefährder aus ganz Deutschland systematisch erfassen, das Sicherheitsrisiko einschätzen und notfalls vorbeugende Anti-Terror-Maßnahmen wie Telefonüberwachung oder Observationen einleiten. Aktuell werden laut „Welt“ mehr als 680 Islamisten von deutschen Sicherheitsbehörden als Gefährder eingestuft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesinnenminister Thomas de Maizière will sich heute in Hamburg über das Einsatzkonzept der Sicherheitsbehörden für den G20-Gipfel informieren.

04.07.2017

Wenige Tage vor dem G20-Gipfel hat Hamburg eine ruhige Nacht erlebt. „Alles friedlich bei uns“, sagte ein Sprecher der Polizei.

04.07.2017

Ohne Anlass ist im vergangenen Jahr ein Familienvater in der Kleinstadt Waldbröl in Nordrhein-Westfalen von einer Gruppe totgeschlagen worden.

04.07.2017
Anzeige