Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Oxfam-Präsident wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet
Nachrichten Panorama Oxfam-Präsident wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 14.02.2018
Guatemala-Stadt

Für die Hilfsorganisation Oxfam kommt es gerade knüppeldick: Nach dem Sexskandal in Haiti und dem Tschad ist nun der Präsident von Oxfam International verhaftet worden. Juan Alberto Fuentes Knight wurde am Dienstag in Guatemala festgenommen. Gegen den ehemaligen Finanzminister des mittelamerikanischen Landes wird wegen Korruption ermittelt. Oxfam stand zuletzt in der Kritik, weil Mitarbeiter in Haiti und dem Tschad Sexpartys mit Prostituierten gefeiert haben sollen. Zudem sollen Oxfam-Angestellte Nothilfe nur gegen sexuelle Gefälligkeiten geleistet haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prinz Henrik ist tot. Er starb am späten Dienstagabend im Alter von 83 Jahren auf Schloss Fredensborg nördlich von Kopenhagen. Zeitlebens konnte der Prinz der Dänen sein französisches Herz nie verleugnen. Obwohl innigster Vertrauter, wird Henrik nicht neben seiner Frau, der dänischen Königin Margrethe II., beerdigt werden.

14.02.2018

Rund anderthalb Jahre nach Bombenanschlägen in New York und New Jersey mit mehr als 30 Verletzten ist ein 30-Jähriger für die Taten zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

13.02.2018

„Das Bienchen, das den Honig bringt“ – derlei Tiervergleiche sind in Liebesbriefen sehr beliebt, berichtet Eva Wyss, Sprachwissenschaftlerin an der Uni Koblenz. Über Kurznachrichtendienste sei die romantische Liebesbezeugung typischerweise mit Alltagsinformationen wie Einkaufslisten gemischt.

13.02.2018