Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Polizei erschießt zwei Ausbrecher in Griechenland
Nachrichten Panorama Polizei erschießt zwei Ausbrecher in Griechenland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 03.07.2013
Anzeige

Die fünf Männer gehören zu einer Gruppe von elf Schwerkriminellen, die Ende März aus einem Gefängnis im mittelgriechischen Trikala ausgebrochen waren. Kurz nach ihrem Ausbruch kam bei einem Schusswechsel eine junge Frau ums Leben. Vermutlich dieselben Männer erschossen bei einer Straßenkontrolle einen Polizisten. Auch ein Bankraub wird ihnen zur Last gelegt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat die Rockergruppe „Regionalverband Gremium Motororcycle Club Sachsen“ verboten. Ein Großaufgebot der Polizei durchsuchte am Morgen Wohnungen und Vereinsheime in Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt.

03.07.2013

Das Opfer einer Kneipenschlägerei in den USA soll für seine schweren Hirnschäden umgerechnet 44,5 Millionen Euro Entschädigung bekommen. Ein Gericht im kalifornischen Torrance sprach dem 43-Jährigen Mann die Millionensumme als Schmerzensgeld und für medizinische Versorgung zu.

03.07.2013

Montreal (dpa) – Die kanadische Polizei hat zwei Menschen festgenommen, die am Nationalfeiertag des Landes Bombenanschläge geplant haben sollen. Der 39 Jahre alte Mann und die 30 Jahre alte Frau wollten laut Polizei während der Feierlichkeiten Sprengsätze zünden.

03.07.2013
Anzeige