Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Polizei gestattet Aufbau von Schlafzelten im Altonaer Volkspark
Nachrichten Panorama Polizei gestattet Aufbau von Schlafzelten im Altonaer Volkspark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:52 05.07.2017
Anzeige

Hamburg (dpa) – Nach der gerichtlichen Genehmigung des Protest-Camps Entenwerder im Südosten Hamburgs haben G20-Demonstranten doch noch die Erlaubnis erhalten, auch im Altonaer Volkspark zu übernachten. Es seien 300 Zelte für jeweils maximal drei Personen in dem Lager genehmigt worden, bestätigten die Anmelder und die Polizei vor Ort. Neben den 300 Zelten durften 23 Funktions- bzw. Veranstaltungszelte und 50 Toiletten aufgebaut werden, sagte die Anwältin der Anmelder. Ursprünglich waren 1000 Zelte beantragt worden. Über das Camp stritten sich Anmelder und Polizei schon seit Wochen gerichtlich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Donald Trump ist zu seinem Besuch in Polen eingetroffen. Er wird dort heute seinen polnischen Amtskollegen Andrzej Duda treffen und dann bei einem Gipfel ...

06.07.2017

Den ganzjährig zugefrorenen Arktischen Ozean wird es nicht mehr lange geben: Die Meereisausdehnung in den Sommermonaten geht wegen der Klimaerwärmung immer schneller zurück. Schon bald könnte das Meer im Sommer eisfrei sein, zeigt eine aktuelle Studie.

05.07.2017

Ein Sonderzug mit hunderten Demonstranten gegen den G20-Gipfel ist am Abend in der Schweiz in Richtung Hamburg gestartet.

05.07.2017
Anzeige