Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Polizei verhandelt weiter mit 36-Jährigem in Freiburg
Nachrichten Panorama Polizei verhandelt weiter mit 36-Jährigem in Freiburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 25.10.2013
Anzeige
Freiburg

Die Polizei verhandelt weiter mit einem 36-Jährigen, der in Freiburg zwölf Menschen in seine Gewalt gebracht hat. Es gebe keine Bewegung in den Gesprächen. Der polizeibekannte Mann hält sich seit Stunden in einem Schnellimbiss verschanzt. Unter den Festgehaltenen sind nach Polizeiangaben vermutlich auch mehrere Kinder - ihre genaue Zahl und ihr Alter waren zunächst aber unklar. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann gefährlich und bewaffnet ist. Er habe brennbare Flüssigkeiten bei sich und drohe damit, sich in die Luft zu sprengen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 36 Jahre alter Mann hält in Freiburg zwölf Menschen in einem Schnellimbiss fest. Die Beamten gehen davon aus, dass der polizeibekannte Mann gefährlich und bewaffnet ist.

25.10.2013

In einem Garten im bayerischen Bad Alexandersbad sind zwei Babyleichen entdeckt worden. Es handle sich allem Anschein nach um Neugeborene, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Hof.

24.10.2013

Das ZDF zieht nach nur gut zwei Monaten Sendezeit einen Schlussstrich unter seine Talkshow „Inka!“ mit Gastgeberin Inka Bause (44).

25.10.2013
Anzeige