Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Polizist erschießt angefahrenen Fuchs
Nachrichten Panorama Polizist erschießt angefahrenen Fuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 09.03.2019
In Berlin musste ein Polizist einen Fuchs erschießen (Symbolfoto). Quelle: dpa
Berlin

Ein Polizist hat in Berlin-Kreuzberg einen angefahrenen Fuchs erschossen. Das Tier wurde am frühen Samstagmorgen am Wassertorplatz von einem Auto angefahren und schwer verletzt, wie die Behörde mitteilte.

Der Beamte habe dem Tier mit seiner Dienstwaffe den Fangschuss gegeben und ihn so von seinen Qualen erlöst. Menschen seien durch die Schussabgabe zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen.

Das Tier war nicht mehr zu retten, daher handelte der Polizist umgehend. Den Angaben der Behörde zufolge, blieb dem Beamten nichts anderes übrig, als den Fuchs zu töten.

Von RND/dpa