Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Proteste und Dialog in Chemnitz
Nachrichten Panorama Proteste und Dialog in Chemnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 30.08.2018
Chemnitz

Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot und scharfen Kontrollen haben sich am Abend rund 1000 Menschen bei einer Protestkundgebung der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz versammelt. Die Protestkundgebung verlief ohne größere Zwischenfälle. Zu dem Bürgergespräch war neben Ministerpräsident Michael Kretschmer der Großteil seines Kabinetts angereist. Den Anfang bildete eine Schweigeminute für den 35-Jährigen, der am Rande des Stadtfestes erstochen worden war. Ein 22 Jahre alter Iraker und ein Syrer sitzen in Untersuchungshaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot und scharfen Kontrollen haben sich am Abend rund 1000 Menschen bei einer Protestkundgebung der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz versammelt.

30.08.2018

Begleitet von einem starken Polizeiaufgebot haben sich nach ersten Schätzungen von Augenzeugen mehr als 1000 Menschen bei einer Protestkundgebung der rechtspopulistischen ...

30.08.2018

Den im Internet veröffentlichten Haftbefehl eines mutmaßlichen Täters der Messerattacke von Chemnitz hat offensichtlich ein Dresdner Justizvollzugsbediensteter weitergegeben.

30.08.2018