Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Prozess um Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus hat begonnen
Nachrichten Panorama Prozess um Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 21.12.2017
Anzeige
Dortmund

Unter großem Medienandrang hat in Dortmund der Prozess um den Splitterbomben-Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus begonnen. Zuschauer und Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund kamen dagegen kaum ins Dortmunder Landgericht. Der mutmaßliche Attentäter Sergej W. soll am 11. April drei Sprengsätze gezündet haben. Dabei hatte BVB-Abwehrspieler Marc Bartra einen Bruch des Unterarms erlitten. Die Anklage wirft dem 28-jährigen Angeklagten 28-fachen Mordversuch vor. Hintergrund der Tat soll Habgier gewesen sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Thailand ist ein Wanderarbeiter nach zwei Jahren wieder nach Hause zurückgekehrt. Die Familie hatte den 44-Jährigen bereits für tot erklärt. Dem großen Schock daheim folgte die nächste Verwunderung. Wer ist eigentlich der Mann, den die Familie nur Monate zuvor einäschern ließ?

21.12.2017

Ein Foto, das die geschundene Kindheit einer ganzen Generation syrischer Kinder widerspiegelt: Das Gesicht des fünfjährigen Flüchtlingsmädchens Zahra aus Syrien ist das Unicef-Foto des Jahres 2017.

21.12.2017

Nach dem Fund eines verdächtigen Päckchens auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt hat die Polizei Entwarnung gegeben.

21.12.2017
Anzeige