Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Putin für härteres Vorgehen gegen Terroristen
Nachrichten Panorama Putin für härteres Vorgehen gegen Terroristen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 28.12.2017
Anzeige
Moskau

Nach der Detonation einer Nagelbombe in St. Petersburg hat der russische Präsident Wladimir Putin zu einem härteren Vorgehen gegen Terroristen aufgerufen. Geheimdienstmitarbeiter seien angewiesen worden, bei der Festnahme von Terroristen nach dem Gesetz vorzugehen. „Aber bei Gefahr für Leib und Leben unserer Mitarbeiter, unserer Offiziere muss entschieden gehandelt werden - keine Gefangenen, die Banditen werden sofort liquidiert“, sagte Putin. In einem Supermarkt in Russlands zweitgrößter Stadt war am Vorabend eine selbstgebaute Nagelbombe explodiert. 13 Verletzte wurden in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er wollte wohl Kleider stehlen, doch die Klappe wurde ihm zum Verhängnis: In Wetzlar ist ein Mann in einem Altkleidercontainer eingeklemmt worden und ums Leben gekommen. Es ist nicht der erste tragische Vorfall dieser Art.

28.12.2017

Die Polizei will auf der A61 bei Viersen einen Lastwagen stoppen, der in Schlangenlinien fährt. Doch der Sattelzug kracht in den wartenden Einsatzwagen, eine Kollegin stirbt. Der Lkw-Fahrer war wohl betrunken.

28.12.2017

Ob Stockholm, Tel Aviv oder Hongkong - für 2018 bieten sich viele Reiseziele für einen Städtetrip an. Der Reisereporter hat 18 Highlights rausgesucht.

28.12.2017
Anzeige