Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Rap gegen Rechts: Marteria und Casper in Chemnitz
Nachrichten Panorama Rap gegen Rechts: Marteria und Casper in Chemnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 28.08.2018

Berlin (dpa) – Um ein Zeichen gegen Rechts zu setzen, werden die Rapper Marteria und Casper Anfang kommender Woche in Chemnitz auftreten. „Wir spielen nächsten Montag um 19 Uhr am Karl-Marx-Kopf wegen der aktuellen Ereignisse“, kündigte Benjamin Griffey alias Casper bei einer Party der beiden im brandenburgischen Heimland an. Er fordere die Besucher auf, „auch mal dahin zu kommen, wo es wichtig ist“. Marteria und Casper gehören zu den derzeit erfolgreichsten Rappern des Landes. Am 31. August bringen sie ihr gemeinsames Album „1982“ heraus, benannt nach dem Geburtsjahr der beiden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nie mehr Wechseln zwischen Sommerzeit und Winterzeit? In einer EU-Umfrage sind die meisten Teilnehmer dafür. Und auch im Europaparlament wächst offenbar die Unterstützung.

29.08.2018

Nach den rechten Demonstrationen und Übergriffen in Chemnitz will Bundesfamilienministerin Franziska Giffey am Freitag in die sächsische Stadt fahren.

28.08.2018

Mit einem großen Aufgebot hat die Polizei in Köln rechte und linke Demonstranten auseinandergehalten, die nach den Ausschreitungen in Chemnitz auf die Straße gegangen waren.

28.08.2018