Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Razzia in rechtsextremer Szene - Waffen und Munition entdeckt
Nachrichten Panorama Razzia in rechtsextremer Szene - Waffen und Munition entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 23.06.2017
Anzeige
Erfurt

Unterstützt von der Sondereinheit GSG 9 hat die Polizei Wohnungen von mutmaßlichen Rechtsextremen in Thüringen und Niedersachsen durchsucht. Dabei wurden Waffen, Munition, Drogen, Propagandamaterial sowie Handys und Computer sichergestellt, wie das Landeskriminalamt in Erfurt mitteilte. Ermittelt wird wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung gegen 13 Männer und Frauen. Nach Angaben von Szenekennern soll es sich um das Netzwerk „Europäische Aktion“ handeln. Dies wurde in Polizeikreisen bestätigt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch das 14. Gnadengesuch wurde abgelehnt. Die frühere Anhängerin des Sektenführers Charles Manson, Patricia Krenwinkel, bleibt weiterhin im Gefängnis. Der kalifornische Begnadigungsausschuss lehnte einen Antrag der 69-Jährigen auf Freilassung ab. Ein erneutes Gesuch ist 2022 möglich.

23.06.2017

Der amerikanische Geheimdienst ist gehackt worden – Mitarbeiter stahlen Süßes und Kartoffelchips aus Automaten. Doch mit bewährten Spionagemethoden ist man den dreisten Kalorienklauern auf die Spur gekommen.

23.06.2017
Panorama Strafe für Prinzessinnen - „Es war moderne Sklaverei“

Acht Prinzessinnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten behandelten ihre Angestellten wie Leibeigene. Jahre später sprechen Richter ein Urteil in dem Fall, der Licht auf moderne Sklaverei wirft.

23.06.2017
Anzeige