Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Razzien nach G20-Krawallen: Festnahme in der Schweiz
Nachrichten Panorama Razzien nach G20-Krawallen: Festnahme in der Schweiz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 29.05.2018
Genf

Knapp elf Monate nach den G20-Krawallen in Hamburg ist in der Schweiz ein 27 Jahre alter Mann festgenommen worden. Die Festnahme sei auf Anfrage der Hamburger Sonderkommission „Schwarzer Block“ erfolgt, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Wohnung des Mannes sei durchsucht worden, ebenso ein alternatives Kulturzentrum. Ob dabei belastendes Material sichergestellt wurde, konnte der Sprecher nicht sagen. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen Schweizer. Seit dem Morgen gehen Ermittler auch in Italien, Spanien und Frankreich mit Razzien gegen Verdächtige vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bedenkenlos ins kühle Nass: Das Baden bleibt in fast allen Flüssen, Seen und an den Küsten in Deutschland ein sauberes Vergnügen. Nach einem neuen EU-Bericht erfüllen 98 Prozent der 2287 untersuchten deutschen Badestellen die EU-Mindeststandards für Badegewässer.

29.05.2018

Bei einer Geiselnahme im belgischen Lüttich sind vier Menschen getötet worden. Unter ihnen seien zwei Polizisten und ein Beifahrer eines Autos, berichtete die belgische ...

29.05.2018
Panorama Boris und Lilly getrennt - Ehe-Aus bei den Beckers

Schluss nach 13 Jahren: Boris Becker und seine Frau Lilly haben sich getrennt. „Einvernehmlich und freundschaftlich“, heißt es von den Noch-Eheleuten.

29.05.2018