Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Rentenbeitrag sinkt laut Experten 2014 auf 18,4 Prozent
Nachrichten Panorama Rentenbeitrag sinkt laut Experten 2014 auf 18,4 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 05.07.2013
Anzeige
Berlin

Der Beitragssatz von 18,4 Prozent soll dann bis Ende 2017 gelten. Damit zeichnet sich die dritte Beitragssenkung in Folge ab. 2011 lag der Beitrag noch bei 19,9 Prozent des Bruttoeinkommens. Erst zu Jahresbeginn hatte es eine Senkung von 19,6 auf 18,9 Prozent gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stelle dir vor, Sabine Lisicki wird Wimbledon-Siegerin, und kaum jemand sieht es live im Fernsehen. Für viele Tennis- und Sport-Fans kann das am Samstag Realität werden.

07.07.2013

Rom (dpa) - Der 2005 gestorbene Papst Johannes Paul II. wird heiliggesprochen. Papst Franziskus unterschrieb das dafür notwendige Dekret, wie der Vatikan mitteilte.

05.07.2013

Der Beitragssatz zur Rentenversicherung sinkt Anfang 2014 voraussichtlich von 18,9 auf 18,4 Prozent. Das geht aus einem internen Schreiben der Deutschen Rentenversicherung Bund hervor, das der Nachrichtenagentur dpa in Berlin vorlag.

05.07.2013
Anzeige