Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Rhein in Flammen“ trotz Brandgefahr - 120 000 Zuschauer
Nachrichten Panorama „Rhein in Flammen“ trotz Brandgefahr - 120 000 Zuschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:32 12.08.2018
Anzeige
Koblenz

Rund 120 000 Besucher haben bei „Rhein in Flammen“ zwischen Koblenz und Spay eine Reihe von Feuerwerken bewundert. An Land und an Bord von rund 60 festlich geschmückten Schiffen beobachteten sie am Abend das traditionsreiche Lichterspektakel. Der alljährliche Schiffskonvoi war laut Veranstalter wieder der größte Deutschlands. Wegen der Brandgefahr wurden die Plätze zum Abfeuern der Raketen in sicherere Zonen verlegt. Zudem waren diesmal mehr Feuerwehrleute im Einsatz. Per Wärmebildkamera im Hubschrauber sollten mögliche Brandherde frühzeitig bemerkt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Überschwemmung eines Zeltplatzes in Südfrankreich haben französische Richter Ermittlungen gegen zwei deutsche Betreiber eingeleitet. Die Kinder sind derweil zurück in Deutschland, ein erwachsener Betreuer wird weiter vermisst.

11.08.2018

Nîmes (dpa) - Nach der Überschwemmung eines deutschen Ferienlagers in Südfrankreich suchen Polizei und Feuerwehr weiter nach einem vermissten Betreuer.

11.08.2018

In einem Kaufhaus in der Düsseldorfer „Kö“ ist am Sonnabend eine Zwischendecke hinabgestürzt. Eine Seniorin wurde dabei verletzt.

11.08.2018
Anzeige