Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Rohrbomben-Täter nimmt Trumps Kritiker ins Visier
Nachrichten Panorama Rohrbomben-Täter nimmt Trumps Kritiker ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 25.10.2018
Washington

Die an bekannte Kritiker von Präsident Donald Trump versandten Rohrbomben versetzen die politisch tief gespaltenen USA in Aufruhr. Adressiert waren die Päckchen an Ex-Präsident Barack Obama, dessen frühere Außenministerin Hillary Clinton und weitere Prominente, die als Zielscheiben der politischen Rechten gelten. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio sprach von einem „eindeutigen Terrorakt“, die Behörden erhöhten ihre Sicherheitsvorkehrungen vor den Kongresswahlen. Trump rief die Amerikaner zum Zusammenhalt auf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Versand mehrerer Rohrbomben an Kritiker von Donald Trump hat der US-Präsident zu mehr Anstand in der politischen Debatte aufgerufen und die Mitverantwortung der Medien betont.

25.10.2018

Ein Unbekannter hat mit dem Versand mehrerer mutmaßlicher Rohrbomben mindestens sechs prominente Kritiker von US-Präsident Donald Trump ins Visier genommen.

25.10.2018

Katastrophaler Brand in einem Wohnhaus in der dicht bebauten Kölner Südstadt. Zwei Menschen sterben. Aus dem viereinhalbgeschossigen Haus schlagen hohe Flammen. Gibt es noch weitere Opfer?

24.10.2018