Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Rohrbomben-Täter nimmt Trumps Kritiker ins Visier
Nachrichten Panorama Rohrbomben-Täter nimmt Trumps Kritiker ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 25.10.2018
New York

Die an bekannte Trump-Kritiker geschickten Rohrbomben versetzen die USA in Aufruhr. Adressiert waren die Päckchen unter anderem an Ex-Präsident Barack Obama und dessen frühere Außenministerin Hillary Clinton. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio sprach von einem „eindeutigen Terrorakt“. Trump selbst meldete sich mit einem Appell zu Wort: Er rief die Amerikaner nach den „verabscheuungswürdigen Taten“ zum Zusammenhalt auf. Bei den Sprengsätzen handelt es sich nach Behördenangaben offensichtlich um einfach gebaute Rohrbomben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Alkoholrausch überfährt ein 26-Jähriger in Leverkusen eine Obdachlose und flüchtet. Für die Frau kommt jede Hilfe zu spät. Ein Telefonanruf führt die Polizei später zum Täter.

25.10.2018

Die Opfer waren ausnahmslos Kinder: Bei einem Virusausbruch in einer Klinik nahe New York sind sieben Jungen und Mädchen gestorben. Die Einrichtung stand wegen diverser Mängel schon länger in der Kritik.

25.10.2018

Ein freilaufender Kampfhund attackiert in Baden-Württemberg mehrere Fußgänger, nur durch Schüsse kann die Polizei den American Staffordshire Terrier stoppen. Doch wie konnte es zu dem Angriff kommen?

25.10.2018