Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Russland reagiert auf US-Sanktionen mit Ausweisungen
Nachrichten Panorama Russland reagiert auf US-Sanktionen mit Ausweisungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:42 31.07.2017
Anzeige
Moskau

Moskaus Antwort auf die vom US-Parlament beschlossenen Sanktionen hat nicht lange auf sich warten lassen: Wie bereits angekündigt, sollen US-Diplomaten das Land verlassen - insgesamt 755. Das sagte Kremlchef Wladimir Putin der Agentur Tass am Abend. Mit den Maßnahmen reagiert Russland auf neue US-Sanktionen, die der Senat am Donnerstag mit großer Mehrheit beschlossen hatte. US-Präsident Donald Trump hat den Entwurf zwar noch nicht unterzeichnet, aber die Absicht dazu bekundet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Städte- und Gemeindebund will ausreisepflichtige Asylbewerber bis zu ihrer Abschiebung in zentralen Einrichtungen des Bundes oder der Länder unterbringen.

31.07.2017

Ein Auto ist bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei die Treppe einer U-Bahn-Station in Berlin hinabgefahren.

30.07.2017

Russland wird angesichts der beabsichtigten neuen US-Sanktionen insgesamt 755 amerikanische Diplomaten des Landes verweisen. Das sagte Kremlchef Wladimir Putin der Agentur Tass zufolge am Abend.

30.07.2017
Anzeige