Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Schadenersatz-Prozess im Fall Kachelmann beginnt
Nachrichten Panorama Schadenersatz-Prozess im Fall Kachelmann beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:16 02.11.2012
Anzeige
Frankfurt

Im Streit zwischen Jörg Kachelmann und seiner ehemaligen Geliebten beginnt heute in Frankfurt der Prozess um Schadenersatz. Der Moderator fordert mehr als 13 000 Euro von Claudia D., die ihn wegen Vergewaltigung angezeigt hatte. Diesen Betrag habe er für Gutachten zu seiner Verteidigung im Strafverfahren ausgegeben. Im Strafprozess hatte das Landgericht Mannheim Kachelmann 2011 freigesprochen. Anders als im Strafverfahren trägt Kachelmann aber nun als Kläger im Zivilprozess die Beweislast.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz will die Generalstaatsanwaltschaft nach Informationen der „Bild“-Zeitung den Hauptverdächtigen in der Türkei festnehmen lassen.

02.11.2012

Die neue niederländische Regierung will den umstrittenen Hasch-Pass wieder abschaffen.

02.11.2012

Die Polizei darf einen Menschen nicht wegen seiner Hautfarbe kontrollieren. Das hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz entschieden.

02.11.2012
Anzeige