Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Schüsse nach Karnevalsumzug - Zwölf Verletzte in Manchester
Nachrichten Panorama Schüsse nach Karnevalsumzug - Zwölf Verletzte in Manchester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 12.08.2018
Anzeige
London

Mindestens zwölf Menschen sind in der britischen Stadt Manchester nach einem Straßenkarneval durch Schüsse verletzt worden. Nach dem Vorfall in einem belebten Stadtviertel in der Nacht war nicht klar, wer die Schüsse abgegeben hat und welche Waffe genau benutzt wurde. Die Polizei ermittelt wegen Mordversuchs. Neun Menschen, darunter zwei Kinder, hätten „kügelchenartige“ Verletzungen durch Schüsse erlitten, die nicht schwer zu sein scheinen. Ein zehnter sei an den Beinen verletzt worden, sein Zustand sei ernst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Attacke auf Mitglieder einer Rockergruppe in Herne sind drei Männer verletzt worden, einer davon schwer. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

12.08.2018

Bei einer Schießerei im britischen Manchester sind in der Nacht zu Sonntag mehrere Menschen verletzt worden – darunter auch zwei Kinder.

12.08.2018

Ein Zug der Deutschen Bahn ist am Sonntag vermutlich mit mehreren Steinen beworfen worden. Die Unbekannten zersplitterten dabei mehrere Fenster. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

12.08.2018
Anzeige