Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Schulz: Merkel sollte auch mal Konflikt mit Trump eingehen
Nachrichten Panorama Schulz: Merkel sollte auch mal Konflikt mit Trump eingehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 02.07.2017
Anzeige
Berlin

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat Angela Merkel für ihre Haltung gegenüber US-Präsident Donald Trump attackiert. „Die Kanzlerin muss es wagen, auch einmal einen Konflikt mit dem amerikanischen Präsidenten einzugehen. Bisher bleibt sie immer nur im Ungefähren“, sagte er der „Welt am Sonntag“. „Ich würde Trump sagen: "Deine Aufrüstungslogik, die durch nichts gerechtfertigt ist, ist nicht unsere."“ Schulz hat noch nicht entschieden, ob er wie frühere SPD-Kanzlerkandidaten vor der Bundestagswahl in die USA fliegen will. „Ich habe im Moment kein tieferes Bedürfnis, Trump zu treffen“, so Schulz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gründerin der liberalen Moschee in Berlin, Seyran Ates, wird nach zahlreichen Drohungen verstärkt von der Polizei geschützt.

02.07.2017

Fünf Staaten der Sahelzone wollen bei einem Gipfeltreffen in Mali heute formell grünes Licht für eine bis zu 5000 Soldaten starke Truppe zur Bekämpfung des islamistischen Terrorismus geben.

02.07.2017

Beim G20-Gipfel in Hamburg befürchtet Bundesinnenminister Thomas de Maizière Ausschreitungen militanter Gegendemonstranten.

02.07.2017
Anzeige