Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Schwedens König verurteilt Anschlag - Lob für Polizei
Nachrichten Panorama Schwedens König verurteilt Anschlag - Lob für Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 08.04.2017
Anzeige
Stockholm

Schwedens König Carl XVI. Gustaf hat den Lkw-Anschlag im Zentrum von Stockholm als „verachtenswürdig“ verurteilt. Dennoch gebe es ihm Hoffnung, „dass all diejenigen unter uns, die helfen wollen, viel zahlreicher sind als diejenigen, die uns schaden wollen“. Außerdem lobte er Polizei und Rettungsdienste für ihre „tolle Arbeit“. Gestern war ein Lastwagen in einer Einkaufsstraße in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden vier Menschen getötet und mindestens 15 weitere verletzt. Für die Tat soll ein 39-Jähriger Usbeke verantwortlich sein, der festgenommen wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragischer Unfall in Brandenburg: Als ein Mann seinen Enkel in einem Radlader mitnimmt, fällt der Junge aus dem Fahrzeug – sein Großvater kann nicht mehr reagieren, das zweijährige Kind wird vom Hinterreifen überrollt und stirbt.

08.04.2017

Für den mutmaßlichen Terroranschlag mit einem Lastwagen in der Stockholmer Innenstadt ist nach bisherigen Erkenntnissen ein 39-Jähriger Usbeke verantwortlich.

08.04.2017

Ein junges Paar wird im Zelt überfallen, die Frau vergewaltigt, der Täter kann fliehen. Eine Woche nach dem Verbrechen nimmt die Polizei einen Mann fest. Er sieht demjenigen ähnlich, der auf einem Fahndungsfoto abgebildet ist.

08.04.2017
Anzeige