Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Schwedischer Skifahrer stirbt bei 600-Meter-Sturz in Neuseeland
Nachrichten Panorama Schwedischer Skifahrer stirbt bei 600-Meter-Sturz in Neuseeland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 04.11.2013
Anzeige
Wellington

Ein Extrem-Skifahrer ist bei einem Sturz am Mount Cook in Neuseeland ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, stammt der Sportler aus Schweden. Der 32-Jährige war gestern an einer Steilwand des Berges auf der Südinsel des Landes 600 Meter in die Tiefe gestürzt. Er habe sich zum Zeitpunkt des Unfalls mit einem Begleiter knapp unterhalb des Gipfels des 3754 Meter hohen Berges befunden, zitierte die Zeitung „New Zealand Herald“ einen Polizisten. In den vergangenen drei Monaten sind bei Unglücken in den Bergen des Landes sieben Menschen gestorben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Handwerkliches Geschick und Kreativität haben sechs Kandidatinnen bei der Wahl zur deutschen „Miss Do-it-yourself“ unter Beweis gestellt.

04.11.2013

Die Preisträger dieser Weltmeisterschaft könnten Frauen den Platz vor dem Spiegel streitig machen. In Leinfelden-Echterdingen haben Bartträger ihre schönsten Vertreter gesucht.

04.11.2013

Der Todesschütze vom Flughafen von Los Angeles muss sich wegen des Mordes vor Gericht verantworten. Im Fall eines Schuldspruchs droht dem 23-Jährigen die Todesstrafe.

03.11.2013
Anzeige